Ch 2 Matthew

Matthew 2

2:1 Und so, wenn Jesus war in Bethlehem in Juda geboren, in den Tagen des Königs Herodes, erblicken, Weisen aus dem Osten kamen in Jerusalem,
2:2 Sprichwort: „Wo ist er, der König der Juden geboren wurde? Denn wir haben seinen Stern gesehen im Morgenland, und wir sind gekommen, ihn anzubeten.“
2:3 Jetzt König Herodes, hörte, wurde gestört, und mit ihm ganz Jerusalem.
2:4 Und versammelt alle Führer des Priesters, und die Schreiber der Menschen, er beriet sich mit ihnen, wo der Christus geboren werden würde.
2:5 Und sie sprachen zu ihm:: „In Bethlehem in Judäa. Denn so hat es durch die Propheten geschrieben:
2:6 'Und Sie, Bethlehem, das Land Juda, sind keineswegs unter den Führern von Juda am wenigsten. Denn von euch den Herrscher hervorgehen wird, der soll mein Volk Israel führen.“
2:7 Da Herodes, leise Aufruf der Weisen, fleißig gelernt, die Zeit von ihnen, als der Stern erschien sie.
2:8 Und sie in Bethlehem zu senden, er sagte: „Geht und forscht sorgfältig Fragen zu den Jungen. Und wenn Sie haben ihn gefunden, berichten zu mir zurück, sodass ich, auch, kommen und ihn anbeten.“
2:9 Und als sie den König gehört hatten, sie gingen weg. Und siehe,, der Stern, der sie im Osten gesehen hatten, ging vor ihnen, sogar bis, ankommen, es stand über dem Ort nach wie vor, wo das Kind war.
2:10 Dann, Sehen Sie den Stern, sie wurden von einer sehr großen Freude erfreute.
2:11 Und Eingabe der Heimat, fanden sie den Jungen mit seiner Mutter Maria. Und so, fallen hingestreckt, sie verehrten ihn. Und öffnen ihre Schätze, sie schenkten ihm: Gold, Weihrauch, und Myrrhe.
2:12 Und eine Antwort im Schlaf erhalten zu haben, dass sie nicht wieder zu Herodes zurückzukehren, sie gingen von einem anderen Weg zurück zu ihrer eigenen Region.
2:13 Und nach waren sie verschwunden, erblicken, ein Engel des Herrn erschien im Schlaf zu Joseph, Sprichwort: "Aufgehen, und nehmen die Jungen und seine Mutter, und fliehen nach Ägypten. Und bleiben dort, bis ich Ihnen sagen,. Denn es wird geschehen, dass Herodes wird den Jungen suchen, ihn zu vernichten.“
2:14 Und Aufstehen, er nahm den Jungen und seine Mutter in der Nacht, und zog sich in Ägypten.
2:15 Und er blieb dort, bis zum Tod des Herodes, um zu erfüllen, was der Herr durch den Propheten gesagt hat, Sprichwort: „Aus Ägypten, Ich rief meinen Sohn.“
2:16 Da Herodes, zu sehen, dass er von den Weisen zum Narren gehalten hatte, war sehr wütend. Und so schickte er alle Jungen zu töten, die in Bethlehem waren, und in allen seinen Grenzen, zwei Jahre alt und unter, nach der Zeit, dass er durch Befragung des Weisen gelernt hatte,.
2:17 Dann wurde, was durch den Propheten gesagt Jeremias erfüllt wurde, Sprichwort:
2:18 „Eine Stimme ist in Rama zu hören, großes Weinen und Wehklagen: Rachel weint für ihre Söhne. Und sie war nicht bereit, getröstet werden, weil sie nicht mehr.“
2:19 Dann, when Herod had passed away, erblicken, an Angel of the Lord appeared in sleep to Joseph in Egypt,
2:20 Sprichwort: "Aufgehen, und nehmen die Jungen und seine Mutter, and go into the land of Israel. For those who were seeking the life of the boy have passed away.”
2:21 Und Aufstehen, he took the boy and his mother, and he went into the land of Israel.
2:22 Dann, hearing that Archelaus reigned in Judea in place of his father Herod, he was afraid to go there. And being warned in sleep, he withdrew into parts of Galilee.
2:23 And arriving, he lived in a city which is called Nazareth, in order to fulfill what was spoken through the prophets: “For he shall be called a Nazarene.”