Ch 9 Matthew

Matthew 9

9:1 Und Klettern in einem Boot, er über das Meer, und er kam in seine Stadt.
9:2 Und siehe,, sie brachten einen Gelähmten zu ihm, liegend auf einem Bett. Und Jesus, ihren Glauben sah,, sagte zu dem Gelähmten:, "Seid stark im Glauben, Sohn; Ihre Sünden sind dir vergeben. "
9:3 Und siehe,, einige der Schriftgelehrten sprachen bei sich selbst, "Er lästert."
9:4 Und wenn Jesus hatte ihre Gedanken wahrgenommen, er sagte: "Warum denken Sie so Arges in euren Herzen?
9:5 Welches ist leichter zu sagen,, Deine Sünden sind dir vergeben,Oder zu sagen:, "Steh auf und wandle?'
9:6 Aber, so dass Sie, dass der Sohn des Menschen wissen kann, hat Autorität auf der Erde Sünden zu vergeben,"Sagte er dann zu dem Gelähmten:, "Aufgehen, nimm dein Bett, und gehen in dein Haus. "
9:7 Und er stand auf und ging in sein Haus.
9:8 Dann wird die Masse, Sehen Sie diese, war verängstigt, und sie priesen Gott, wer hat eine solche Macht den Menschen.
9:9 Und als Jesus von dort weitergeben, er sah, sitzen an das Finanzamt, ein Mann namens Matthäus. Und er sprach zu ihm:, "Folge mir." Und Aufstehen, Er folgte ihm.
9:10 Und es begab sich, daß, als er im Sitzen zu essen im Haus, erblicken, viele Zöllner und Sünder kamen, und sie setzten sich mit Jesus und seinen Jüngern zu essen.
9:11 Und die Pharisäer, Sehen Sie diese, sagte zu seinen Jüngern, "Wie kann euer Meister essen mit den Zöllnern und Sündern?"
9:12 Aber Jesus, hörte, sagte,: "Es ist nicht die, die gesund sind, die in Not von einem Arzt sind, aber diejenigen, die Krankheiten haben,.
9:13 Also dann, gehen und lernen, was das bedeutet,: "Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer." Denn ich bin nicht gekommen, um die einfach anrufen, sondern Sünder. "
9:14 Dann zog die Jünger des Johannes in der Nähe von ihm, Sprichwort, "Warum tun wir und die Pharisäer fasten häufig, deine Jünger aber nicht schnell?"
9:15 Und Jesus sprach zu ihnen:: "Wie kann man die Söhne des Bräutigams trauern, während der Bräutigam bei ihnen ist immer noch? Aber die Tage kommen, wenn der Bräutigam von ihnen weggenommen werden. Und dann werden sie fasten.
9:16 Denn niemand würde ein Stück neuen Stoff auf ein altes Kleid nähen. Denn es zieht seine Fülle aus dem Kleidungsstück entfernt, und der Riss wird ärger.
9:17 Weder haben sie neuen Wein in alte Schläuche gießen. Andernfalls, die wineskins Bruch, und der Wein gießt, und die Schläuche werden zerstört. Statt, sie gießen neuen Wein in neue Schläuche. Und so, beide erhalten bleiben. "
9:18 As he was speaking these things to them, erblicken, a certain ruler approached and adored him, Sprichwort: "Herr, my daughter has recently passed away. But come and impose your hand upon her, and she will live.”
9:19 Und Jesus, aufsteigen, followed him, with his disciples.
9:20 Und siehe,, a woman, who had suffered from a flow of blood for twelve years, approached from behind and touched the hem of his garment.
9:21 For she said within herself, “If I will touch even his garment, I shall be saved.”
9:22 Aber Jesus, turning and seeing her, sagte,: "Seid stark im Glauben, daughter; your faith has made you well.” And the woman was made well from that hour.
9:23 And when Jesus had arrived in the house of the ruler, and he had seen the musicians and the tumultuous crowd,
9:24 er sagte, "Depart. For the girl is not dead, but asleep.” And they derided him.
9:25 And when the crowd had been sent away, Er ging hinein. And he took her by the hand. And the girl rose up.
9:26 And the news of this went out to that entire land.
9:27 Und als Jesus von dort weitergegeben, zwei Blinde folgte ihm, schrieen und sprachen:, "Nehmen Sie Mitleid mit uns, Sohn Davids. "
9:28 Und als er in das Haus gekommen war, die Blinden näherte sich ihm. Und Jesus sprach zu ihnen:, "Wissen Sie vertrauen darauf, dass ich in der Lage, dies für Sie tun?"Sie sagen zu ihm:, "Sicherlich, Herr."
9:29 Dann berührte er ihre Augen, Sprichwort, "Nach eurem Glauben, so lassen Sie es für Sie getan werden. "
9:30 Und ihre Augen wurden geöffnet. Und Jesus warnte sie, Sprichwort, "Sorgen Sie dafür, dass niemand weiß davon."
9:31 Aber Ausgehen, sie die Nachricht von ihr zu verbreiten, um alle diesem Land.
9:32 Dann, when they had departed, erblicken, they brought him a man who was mute, having a demon.
9:33 And after the demon was cast out, the mute man spoke. And the crowds wondered, Sprichwort, “Never has anything like this been seen in Israel.”
9:34 But the Pharisees said, “By the prince of demons does he cast out demons.”
9:35 Und Jesus in all der Städte und Gemeinden gereist, lehrte in ihren Synagogen, und predigte das Evangelium des Reiches, und heilte jede Krankheit und jedes Gebrechen.
9:36 Dann, Sehen Sie das Volk, er hatte Mitleid mit ihnen, denn sie waren verzweifelt und wurden Liege, wie Schafe, die keinen Hirten.
9:37 Dann sagte er zu seinen Jüngern:: "Die Ernte zwar ist groß, aber der Arbeiter sind wenige.
9:38 Deshalb, Petition an das Herrn der Ernte,, damit er Arbeiter für seine Ernte geschickt kann. "