Ch 19 John

John 19

19:1 Deshalb, Pilatus nahm dann Jesus in Gewahrsam und ließ ihn geißeln.
19:2 Und die Soldaten, eine Dornenkrone flechten, verhängte sie auf dem Kopf. Und sie legten ein lila Gewand um ihn herum.
19:3 Und sie näherten sich ihm und sprach:, "Hagel, König der Juden!"Und sie schlugen ihn wiederholt.
19:4 Dann ging Pilatus wieder draußen, und er sprach zu ihnen:: "Siehe, Ich bringe ihn dir, so dass Sie können erkennen, dass ich keinen Fall gegen ihn finden. "
19:5 (Dann ging Jesus heraus, Lager die Dornenkrone und das Purpurkleid.) Und er sprach zu ihnen:, "Der Mann erblicken."
19:6 Deshalb, wenn die Hohenpriester und die Diener hatte ihn gesehen, sie rief, Sprichwort: "Kreuzige ihn! Kreuzige!", Sagte Pilatus zu ihnen:: "Ihn selbst nehmen und kreuzigt ihn. Denn ich finde keinen Grund gegen ihn. "
19:7 Die Juden antworteten ihm, "Wir haben ein Gesetz, und nach dem Gesetz, soll er sterben, denn er hat sich selbst den Sohn Gottes. "
19:8 Deshalb, Als Pilatus hatte dieses Wort gehört, er war mehr Angst.
19:9 Und er trat in das Prätorium wieder. Und er sprach zu Jesus. "Wo kommen Sie her?"Aber Jesus gab ihm keine Antwort.
19:10 Deshalb, Pilatus sagte zu ihm:: "Willst du nicht mit mir sprechen? Sie wissen nicht, dass ich Macht habe, dich zu kreuzigen, und ich habe Macht, die Sie freigeben?"
19:11 Jesus antwortete, "Sie würden keine Autorität über mich haben, es sei denn, es wurden von oben euch gegeben. Aus diesem Grund, wer hat mich übergeben Sie die größere Sünde hat. "
19:12 Und von da an, Pilatus suchte ihn zu befreien. Aber die Juden schrieen, Sprichwort: "Wenn Sie loslassen, diesen Mann, Sie sind kein Freund von Caesar. Für jeden, der sich zum König macht im Widerspruch zu Caesar. "
19:13 Als nun Pilatus hatte diese Worte hörte, er brachte Jesus außerhalb, und er setzte sich auf den Sitz des Gerichts nach unten, an einem Ort, die Steinpflaster genannt wird, aber auf Hebräisch, es wird die Elevation genannt.
19:14 Nun war es an der Vorbereitung Tag des Passah, um die sechste Stunde. Und er sprach zu den Juden, "Siehe, dein König."
19:15 Aber sie schrieen: "Nehmen Sie ihn weg! Nehmen Sie ihn weg! Kreuzige!", Sagte Pilatus zu ihnen:, "Soll ich euren König kreuzigen?"Die Hohenpriester antworteten, "Wir haben keinen König außer Cäsar."
19:16 Deshalb, er reichte ihm dann über ihnen gekreuzigt zu werden. Und sie nahmen Jesus und führten ihn ab.
19:17 Und trägt sein eigenes Kreuz, Da ging er hinaus zu der Stätte, die da heißt Schädelstätte, aber in Hebräisch ist es der Ort des Schädels genannt.
19:18 Dort kreuzigten sie ihn, und mit ihm zwei andere, eine auf jeder Seite, mit Jesus in der Mitte.
19:19 Dann schrieb Pilatus auch einen Titel, und er setzte es über dem Kreuz. Und es wurde geschrieben: Jesus von Nazaret, KÖNIG DER JUDEN.
19:20 Deshalb, viele Juden lesen Sie diesen Titel, denn der Ort, wo Jesus gekreuzigt wurde, war in der Nähe der Stadt. Und es wurde in Hebräisch geschrieben, in Griechenland, und in Latein.
19:21 Dann werden die Hohenpriester der Juden zu Pilatus: Schreibe nicht, 'König der Juden,"Aber, dass er sagte:, "Ich bin der König der Juden."
19:22 Pilatus antwortete, "Was ich geschrieben habe,, Ich habe geschrieben."
19:23 Dann werden die Soldaten, wenn sie hatten ihn gekreuzigt, nahmen sie seine Kleider, und sie machten vier Teile, ein Teil an jeden Soldaten, und die Tunika. Aber die Tunika war nahtlos, von oben während des gesamten gewebtes.
19:24 Dann sagte sie miteinander, "Lassen Sie uns nicht schneiden, sondern lassen Sie uns eine Menge über sie gegossen, sehen, an dessen wird es sein. "Das war so, daß die Schrift erfüllt würde, Sprichwort: "Sie haben meine Kleider unter sich verteilt, und für mein Gewand haben sie das Los geworfen. "Und in der Tat, die Soldaten taten diese Dinge.
19:25 Und stand neben dem Kreuz Jesu standen seine Mutter, und die Schwester seiner Mutter, und Maria des Klopas, und Maria Magdalena.
19:26 Deshalb, Als Jesus seine Mutter und den Jünger, den er liebte gesehen, sagte er zu seiner Mutter, "Woman, siehe, dein Sohn. "
19:27 Nächster, sagte er zu dem Jünger:, "Siehe, deine Mutter." Und von jener Stunde, Der Schüler akzeptiert sie als seine eigenen.
19:28 Danach, Jesus wusste, dass alles erreicht worden war, so um, dass die Schrift abgeschlossen sein, er sagte, "Ich habe Durst."
19:29 Und da gab es einen Behälter gelegt, voll Essig. Dann, einen Schwamm mit Essig um Ysop platzieren, sie brachten ihn an seinen Mund.
19:30 Da sprach Jesus, als er den Essig genommen, sagte,: "Es ist voll." Und verneigte den Kopf, er übergab sein Geist.
19:31 Dann werden die Juden, denn es war die Vorbereitung Tag, so dass die Körper am Sabbat nicht auf dem Kreuz bleiben (für den Sabbat war ein großer Tag), sie baten Pilatus, damit ihre Beine gebrochen werden könnte,, und sie könnten weggenommen werden.
19:32 Deshalb, die Soldaten näherten, und, tatsächlich, sie brachen die Beine des ersten, und der andere, der mit ihm gekreuzigt wurde.
19:33 Aber nach hatte sie sich näherten Jesus, als sie sahen, dass er schon tot war, sie nicht brechen seine Beine.
19:34 Statt, einer der Soldaten öffnete seine Seite mit einer Lanze, und ging sofort dort Blut und Wasser.
19:35 Und wer sah dieses Zeugnis angeboten hat, und sein Zeugnis ist wahr. Und er weiß, dass er die Wahrheit spricht, so dass Sie auch glauben,.
19:36 Für diese Dinge geschehen, damit die Schrift erfüllt würde: "Du sollst nicht einen Knochen von ihm brechen."
19:37 Und wieder, eine andere Schrift sagt,: "Sie werden auf ihn schauen, den sie durchstochen haben. "
19:38 Dann, Nach diesen Geschichten, Joseph von Arimathäa, (denn er war ein Jünger Jesu, aber ein Geheimnis, ein aus Furcht vor den Juden) Pilatus bat, so dass er den Körper von Jesus könnte wegnehmen. Pilatus die Erlaubnis gab,. Deshalb, er ging hin und nahm den Leichnam Jesu.
19:39 Jetzt Nikodemus auch angekommen, (die hatte zunächst in der Nacht zu Jesus gegangen) bringt eine Mischung von Myrrhe und Aloe, mit einem Gewicht von etwa siebzig Pfund.
19:40 Deshalb, nahmen sie den Leichnam Jesu, und sie banden ihn mit Leinentücher und die aromatischen Gewürze, so wie es die Art und Weise der Juden zu begraben.
19:41 Jetzt in den Ort, wo er gekreuzigt wurde ein Garten war, und im Garten gab es ein neues Grab, in denen noch niemand je gelegt worden.
19:42 Deshalb, wegen der Vorbereitung Tag der Juden, da war das Grab in der Nähe, sie dort platziert Jesus.